Ressourcen einer Person im Beruf

Positive Eigenschaften (Ressourcen) einer Person in der beruflichen Tätigkeit:

  • Ausgeglichenheit.
  • Die Person akzeptiert die Verantwortung, die sie in der Organisation übernommen hat.
  • Berufliches Engagement ist nicht übertrieben.
  • Entscheidungsfreiheit
  • Erfolgreich.
  • Fähigkeit, sich mit anderen Menschen abzustimmen.
  • Fähigkeit, Beurteilungen von anderen Menschen nicht zu tief persönlich (als Realität über den eigenen menschlichen Kern) wahrzunehmen.
  • Fähigkeit zur Emotionsregulation.
  • Fähigkeit zur selbständigen Arbeit
  • Fähigkeit, mit Kritik produktiv umgehen zu können
  • Fähigkeit, schwierige Aufgaben mithilfe von offensiven Problemlösungsstrategien zu bewältigen.
  • Fähigkeit, sich (mittels innerer und verhältnismäßiger Veränderungen) den neuen Anforderungen gegenüber anpassen zu können.
  • Fähigkeit, sich zu distanzieren, wenn es nötig ist.
  • Fähigkeit und Fertigkeit in der Emotionsregulation
  • Fähigkeit zur Kundenorientierung
  • Fähigkeit, Verantwortung für andere Kollegen zu übernehmen.
  • Fähigkeit, mit Konkurrenz gelassen umzugehen.
  • Fähigkeit zu delegieren.
  • Fähigkeit, um Unterstützung zu bitten.
  • Fähigkeit zur Teamarbeit.
  • Flexibilität in den inneren und verhaltensmäßigen Einstellungen
  • Geringe Beeinträchtigung durch berufliche Probleme
  • Geringe Resignationstendenz
  • Hohe Festigkeit gegen fremde Suggestion
  • Hohe Frustrationstoleranz
  • Hohe Leistungsmotivation
  • Identifikation und Commitment mit der Organisation und den Aufgaben.
  • Interaktionelle Kompetenzen.
  • Konfliktmanagement-Kompetenzen
  • Kontrollüberzeugung (Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und Kontrollmöglichkeiten)
  • Lebenszufriedenheit insgesamt.
  • Offenheit für interaktive Zusammenarbeit
  • Person ruht in sich selbst.
  • Problemlöse-Kompetenzen
  • Produktive Kundenorientierung
  • Qualifikationen
  • Regenerationsphasen in der Freizeit und Urlaub sind gegeben
  • Ruhe.
  • Rücksichtnahme in der kollegialen Interaktion
  • Selbstsicherheit
  • Selbstwert
  • Soziale Kompetenzen (z.B. Nein sagen können. Sich abgrenzen können. Sich durchsetzen können. Nachgeben können)
  • Soziale Unterstützung.
  • Widerstandskraft
  • Durchhaltevermögen, auch wenn es gerade bergauf geht.

 

 

 

 

To top

News
Kontakt